Grundschule Sommerhofen
Grundschule Sommerhofen

Archiv 2016/2017

27. April 2017: Mach mit. Werde fit.

Die Klassen 1a, 2a, 2/3c und 2d nahmen am Aktionstag „Mach mit. Werde fit.“ im Glaspalast teil. An zahlreichen Stationen hatten die Kinder die Gelegenheit verschiedene Sportarten kennenzulernen und auszuprobieren.

Initiiert und gefördert wurde der Fitnesstag von der Bürgerstiftung Sindelfingen, diversen Sportvereinen und weiteren lokalen Sponsoren im Rahmen der Initiative „Sindelfingen in Bewegung – kreativ statt aggressiv“. Der Tag sollte als Impuls dienen, Schülerinnen und Schülern gezielt Lust auf Sport und Bewegung zu machen. Wir konnten Einblicke in zahlreiche Sportarten gewinnen, wie z.B. Handball, Tennis, Radball, Kegeln, Hockey, Zumba, Chigong, Judo, Tischtennis, usw. Morgens wurden wir mit dem Bus an der Schule abgeholt und liefen im Anschluss an die Veranstaltung zu Fuß zur Schule zurück. Die Kinder waren interessiert und aufmerksam bei der Sache und hatten sichtlich viel Spaß bei den vielfältigen sportlichen Betätigungen.

19. Mai 2017: Flohmarkt

Unser Flohmarkt war auch dieses Jahr wieder gut besucht und vom Förderverein hervorragend organisiert. Etwa 50 Stände wurden aufgebaut und trotz strömenden Regens außerhalb des Schulgebäudes herrschte in den Gängen ein buntes Treiben und es fanden viele Spielsachen, Kinderkleider, Bücher usw. neue Besitzer.

30. Mai 2017: Grundschulförderklassen im VIZ

Am 30. Mai 2017 machten sich die beiden Grundschulförderklassen auf den Weg ins Vogelzentrum Sindelfingen. In den Räumen erfuhren die Kinder viel über verschiedene Vögel, deren Eier und Waldtiere. Bei einem Rundgang im Wald konnten sie Nistkästen mit Eiern und Jungvögeln der Kohlmeise bestaunen. Am VIZ wieder angekommen, begrüßte uns passenderweise- eine singende Kohlmeise!

1. Juni 2017: Tanztheater „Franz und das Rotkehlchen“

Am Donnerstag vor den Pfingstferien gab es wie gewohnt eine spektakuläre Aufführung der Tanz-AG in der Sporthalle. In diesem Tanztheater mit dem Titel „Franz und das Rotkehlchen“ konnten die Mädchen ihre übers Jahr toll eingeübten Tänze präsentieren, sowie zusammen mit weiteren Kindern und Erwachsenen die lehrreiche Geschichte über Freiheit, Frieden und Tierliebe spielen. Das Publikum war gespannt beim Stück dabei und wurde sichtlich gut unterhalten. Der Förderverein sorgte für das leibliche Wohl. Vielen Dank an die Kinder und Erwachsene (Eltern und Lehrkräfte), die zum Erfolg des Tanztheaters beitrugen, es war wie immer ein schönes Erlebnis.

24. Juni 2017: Sindelfinger Kuchenritt

Bei wunderschönem Sommerwetter verwandelte sich das Sindelfinger Floschenstadion am vergangenen Samstag in ein regelrechtes Farbenmeer. Rund 800 Kinder aller Grundschulen feierten in die Farben des Regenbogens gekleidet die moderne Version des Kuchenritts und eröffneten damit die Biennale 2017.

Nach dem Einzug ins Stadion zur Musik der Stadtkapelle und hoch zu Ross begleitet durch Reiter des Reit- und Fahrvereins Maichingen traten stellvertretend für ihre jeweilige Schule ausgewählte Kinder auf die Bühne und präsentierten dem OB je einen Bollerwagen mit für die Gegend rund um ihre Schule typischen Gütern – wir überbrachten als symbolische Gabe Schafswolle. Als Dank dafür überreichte Bernd Vöhringer jeder Schule 500 Euro – wir werden uns davon Waveboards für den Sportunterricht anschaffen. Nachdem offiziellen Teil stiegen unzählige Luftballons in allen Farben des Regenbogens in den Himmel auf. Dann konnten sich die Kinder an mehr als 50 Spielstationen im Stadion austoben.

Sommer 2017: Brieffreundschaft mit der Vogelsanggrundschule in Stuttgart


Im Rahmen des Deutschunterrichts beschäftigte sich die Klasse 3b damit, wie man einen Brief schreibt. Wie ist ein Brief aufgebaut? Woher weiß der Postbote, wohin ein Brief gebracht werden muss? Welche Stationen durchläuft ein Brief? Wozu braucht man eine Briefmarke? Diesen und vielen anderen Fragen gingen die Schüler/innen auf den Grund. Zunächst schrieben die Kinder innerhalb der Klasse einander oder der Lehrerin. Am Ende der Unterrichtseinheit erwartete die Kinder eine große Überraschung: Sie hatten die Gelegenheit, einer anderen dritten Klasse aus der Vogelsanggrundschule in Stuttgart einen Brief zu schreiben. Wie spannend es war, einem unbekannten Kind einen Brief zu schreiben! Viele Fragen hatten die Kinder an ihren Briefpartner. Zusammen wurde überlegt, was in den Brief hineingehören muss. In ihren Briefen stellen sich die Kinder zunächst vor und berichteten von ihren Hobbys, Lieblingsfächern, Lieblingstieren und spannenden Schulerlebnissen. Die Briefe wurden zum Briefkasten gebracht und nun hieß es abwarten. Alle Kinder waren ganz ungeduldig! Was wird mein Briefpartner antworten? Hat er auch die gleichen Hobbys? Mag er auch Tiere? Hört er die gleiche Musik wie ich? Und endlich, schon nach zwei Wochen bekamen die Kinder Post aus Stuttgart! Jedes Kind freute sich über seinen ganz persönlichen Brief. Die Kinder konnten es kaum abwarten, die Briefe zu öffnen und zu lesen. Und nun waren alle in großer Vorfreude, ihren Brief zu beantworten. Bis zu den Sommerferien werden die Kinder innerhalb des Deutschunterrichts einander schreiben und wer weiß, vielleicht bleibt die ein oder andere Brieffreundschaft bestehen. Schön wäre es auch, wenn die Kinder sich im nächsten Schuljahr vielleicht besuchen würden.

Frühjahr und Sommer 2017: Streuobstwiesenprojekt der dritten Klassen


Alle dritten Klassen der Grundschule Sommerhofen nehmen an einem ganz besonderen Projekt teil – dem Streuobstwiesenprojekt. In 12 unterschiedlichen Modulen, die auf das ganze Schuljahr aufgeteilt sind, lernen die Schüler/innen die Streuobstwiese im jahreszeitlichen Verlauf kennen.
Zunächst lernten die Kinder, was eine Streuobstwiese ist, welche Pflanzen und Tiere hier leben und welches Obst hier wächst. Die Streuobstwiese wurde vermessen, Tierspuren wurden gesucht, die Kinder pflanzen Obstbäume, lernten typische Wiesenblumen und Kräuter kennen und stellten Kräuterquark und Kräuterbutter her. Bei einem herrlichen Wiesenpicknick ließen es sich alle Kinder schmecken. Ein besonderes Highlight war auch das Bienenprojekt. Die Streuobstpädagogin brachte dazu eigene Bienen mit. Die Kinder durften spüren wie warm es im Bienenstock ist, hören wie Bienen brummen, schmecken wie süß Pollen und Honig ist, sehen wie es im Bienenstock nur so wimmelt, riechen den Rauch, der die Bienen beruhigt, wenn der Imker den Honig ernten möchte. Zudem lernten sie den Unterschied zwischen Bienen, Hummeln, Wespen und Hornissen kennen. Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Modul – und können es kaum erwarten.

Juli 2017: „Der gestiefelte Kater“

Die Musical-AG führte gemeinsam mit dem Chor das Märchen „Der gestiefelte Kater“ auf. An zwei Nachmittagen mit je zwei Vorführungen hatten die „Künstler“ ein strammes Programm zu erledigen. Dies ist ihnen sehr gut unter der Leitung von Frau Fromm, Frau Ladewig und Frau Summ gelungen. Eine tolle Leistung. Vielen Dank an alle Kinder und Lehrerinnen.

Juli 2017: Bauklotzaktion

Im Juli war unsere Turnhalle 2 Wochen lang mit tausenden von Bauklötzen gefüllt. Diese wurden vom Spielmobil bereitgestellt und vom Förderverein finanziert. Die Kinder bauten nach einer Einführung in Gruppen mehrere beeindruckende, hohe Türme und phantasievolle kreative Gebäude. Besonderen Spaß hatten die Schülerinnen und Schüler beim Bauen in die Höhe.

Juli 2017: Schwimmtag, Bundesjugendspiele, Spiel- und Sporttag

Der Sommer war und ist heiß und dennoch ließen wir es uns nicht nehmen, uns fit und gesund zu halten. Wie in jedem Jahr hatte jede Stufe ihr eigenes sportliches Highlight: Die Klassen 1 und 2 hatten in der letzten Schulwoche einen Spiel- und Sporttag auf dem Schulgelände, bei dem viele unterschiedliche Bewegungs- und Geschicklichkeitsspiele als Stationen durchlaufen wurden. Die Klassenstufe 3 durfte sich beim Schwimmtag im Sindelfinger Freibad anstrengen und gleichzeitig abkühlen und die Viertklässler konnten ihre Leistungen beim Werfen, Laufen und Weitspringen innerhalb der Bundesjugendspiele im Floschenstadion messen. Vielen Dank an alle Eltern und LehrerInnen fürs Organisieren, Helfen und Beaufsichtigen.

Wir sind für Sie da

 

Grundschule Sommerhofen

Sommerhofenstr. 91-97

71067 Sindelfingen

 

Tel.: 07031 - 70 88 330

Fax: 07031 - 70 88 340

 

E-Mail:

sekretariat@gs-soho.de

 

Impressum

 

Datenschutzerklärung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Sommerhofen