Grundschule Sommerhofen
Grundschule Sommerhofen

Unsere Schüler

7. Juli 2016: Das Kind und der Wal (Tanztheater)

Am 7. Juli fand wieder ein Höhepunkt des Schuljahres statt – das Tanztheater.

Unter der ausgezeichneten Leitung von Frau Bucher zeigten die Kinder der Tanz-AG und der Klasse 3d ihre tänzerischen, schauspielerischen und musikalischen Fähigkeiten im Stück „das Kind und der Wal“.

Die aufwendige Produktion hatte viele Helferinnen und Helfer, darunter Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, Hausmeister und viele mehr.

Das Publikum in der Sporthalle lauschte aufmerksam der schönen und lehrreichen Geschichte über einen Wal in Not, der mithilfe eines tierlieben Kindes gerettet werden konnte und war begeistert über die im ganzen Schuljahr eingeübten Lieder und Tänze.

17. - 20.05.2016: Projekttage 2016

Unter dem Motto „Umwelt und Natur“ fanden in diesem Jahr unsere Projekttage direkt vor den Pfingstferien statt.

Mit über 30 Projekten, die von den Lehrerinnen und Lehrern, einigen Eltern, sowie außerschulischen Partnern angeboten wurden, war in diesem Jahr eine ganze Menge geboten.

Dass diese Vielfalt jedoch nicht nur quantitativ war, zeigt ein Querschnitt durch die verschiedenen Projektangebote aus denen die Schülerinnen und Schüler wählen konnten.

So beschäftigten sich einige Kinder mit dem Bau eines Insektenhotels, es wurden Wiese, Wald und Bach erkundet, sowie unterschiedliche Tiere in ihren Lebensräumen beobachtet.

Neben der Betrachtung natürlicher Lebensräume, konnten einige Kinder sich auch mit der Haltung von Tieren auf dem Bauernhof und der (nachhaltigen) Erzeugung unserer Nahrungsmittel vertraut machen.

Wieder andere Gruppen beschäftigten sich in anschaulicher und handlungsorientierter Weise mit dem Thema Müll, sowohl dem Müll in aller Welt, als auch mit der Müllsituation an der eigenen Schule. Auch ein Besuch des örtlichen Wertstoffhofes durfte hier natürlich nicht fehlen.

Dass Natur und Umwelt selbstverständlich auch eine künstlerische und musische Wirkung haben können, zeigten schließlich eindrucksvoll die verschiedensten Kunstwerke aus Naturmaterialien und das eigens für die Projekttage eingeübte Indianermusical, für das sogar die Kostüme selbst gestaltet wurden.

 

Beim abschließenden Rundgang am Freitag konnten Schüler, Lehrer und Eltern daher immer wieder ins Staunen und Bewundern geraten, zum einen aufgrund unerwarteter Erkenntnisse über Natur und Umwelt, zum anderen aber auch durch die Erkenntnis welch große Schaffenskraft die vier Tage bei allen Beteiligten ausgelöst haben und wie vielfältig die Talente und Begabungen an unserer Schule verteilt sind.

April 2016: Besuch der Stuttgarter Philharmoniker bei den dritten          Klassen

 

Dem Förderverein der GS Sommerhofen ist es ein Anliegen, allen Schülern vermehrt Zugang zur Musik zu ermöglichen.

Wie in den vergangenen 6 Jahren regelmäßig praktiziert, kam ein Quintett der STUTTGARTER  PHILHARMONIKER aus Mitgliedern der Streicher- Gruppe an die Schule und gab Einblicke in die Musikwelt eines Orchesters.

 

Der Klassenstufe 3 mit ihren ca.145 Schülerinnen und Schülern präsentierten die Profis die Unterschiede der verschiedenen Streichinstrumente, deren Klangvariationen und beeindruckten durch unterschiedliche Spielarten und Programmstücke.

Das Orchestermitglied Frau Nicola Schlenker ( Violine 1, V2 ) koordiniert seit Beginn vor 6 Jahren diese Aktion seitens des Orchesters. Als weitere Orchestermitglieder kamen nun Sung-Hsin Helbig Huang (Violine 1), Marlene Svoboda (Bratsche) , Martin Dörfler ( Violoncello) und Markus Gähler (Kontrabass) mit an die Schule.

 

Im Programm standen:

H. Purcell, Trumpet Tune

G.F. Händel, Arrival of the Queen of Sheba

“Hey, Pippi Langstrumpf”

L.Mozart, Spielstück D-Dur

H.Gál, Figurina

A.Vivaldi, Sonate  a- Moll

J.u.J. Strauß, Pizzicato-Polka

P. Hindemith, Die beiden lustigen Mistfinken

W.A. Mozart,  Eine kleine Nachtmusik, 1.Satz

W.A. Mozart,  Divertimento III, 3.Satz

 

An den Reaktionen und Fragen der Schüler war abzulesen, dass solch unmittelbares Musikerleben verschiedenste Wirkungen hinterlässt und auch langfristige Interessen auslösen kann.

 

Der Förderverein finanziert außerdem die Teilnahme der gesamten Klassenstufe 3 an einer öffentlichen Probe des Gesamtorchesters STUTTGARTER PHILHARMONIKER  im Gustav Siegle-Haus in Stuttgart und will für diese Schülergruppe auch die Eintrittskosten für ein Kinderkonzert im Spätjahr 2016 übernehmen.

20. April 2016: 3-Löwen-Cup, Fußballturnier auf Kreisebene

Die Fußball-AG der Grundschule Sommerhofen nahm an diesem Fußballturnier der Grundschulen aus dem ganzen Kreis Böblingen teil. Es fand in der Herrmann-Raiser-Halle in Böblingen statt. Die Jungs gaben ihr Bestes und konnten sich in der Gruppenphase gut behaupten (2 Siege, 1 Unentschieden) und zogen ins Halbfinale ein. Leider unterlagen wir dort knapp mit 1:2. Alle Schüler hatten sichtlich Spaß an diesem Wettbewerb, das Training in der Fußball-AG hatte sich gelohnt.

März 2016: Sindelfinger Wissenstage in den zweiten Klassen

 

Im März 2016 konnten die zweiten Klassen unserer Schule an verschiedenen Angeboten im Rahmen der Sindelfinger Wissenstage teilnehmen.

 

So erlebten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2c mit großer Begeisterung verschiedene Körperwahrnehmungsübungen im Rahmen der aus China stammenden Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform Qi-Gong. Für viele Kinder waren diese Übungen eine neue und äußerst interessante Erfahrung.
 

Währenddessen besuchten die übrigen drei zweiten Klassen das im Theaterkeller Sindelfingen angebotene Theaterstück „Feuer für Fauch“, das auf eine sehr humorvolle und liebenswert gespielte Art und Weise das Thema Energie aufgreift und kindgerecht zu vermitteln versteht.

Im Mittelpunkt der erzählten Geschichte steht der kleine Drache Fauch, dem es trotz intensiver Bemühungen nicht gelingen will, endlich Feuer zu spucken. Verzweifelt macht er sich deshalb auf eine lange Reise, immer auf der Suche nach Hilfe und kommt dabei so manchem naturwissenschaftlichen Phänomen auf die Spur.

So erfährt er ganz nebenbei, dass Eisbären eben doch nicht am Südpol leben und vor allen Dingen, warum die Sonne so wichtig für unseren Planeten und alle seine Lebewesen ist.

„Die Sonne ist eben nicht nur dazu da, dass wir etwas sehen“, wie einige Kinder am Ende des Theaterstücks sehr treffend feststellten.

Nach einem kurzen Spielplatzaufenthalt auf dem Rückweg, kehrten alle Klassen zufrieden und mit vielen gewinnbringenden Eindrücken zurück an die Schule.

16. März 2016: Besuch bei der Feuerwehr Sindelfingen mit den vierten Klassen

 

Der Besuch der Feuerwehr ist ein fester Bestandteil des außerschulischen Lernens an unserer Schule.

 

Am 16.03.2016 besuchte die Klasse 4c die Feuerwehr. Unter der Leitung zweier ehemaliger Feuerwerhmännder bestaunten die Schülerinnen und Schüler die verschiedenen Feuerwehrautos, durften in die Fahrzeuge sitzen und ihr Innenleben studieren.

Durch die Anprobe der Schutzkleidung fühlten sie sich wie echte Feuerwehrleute. Die Schülerinnen und Schüler bekamen einen Einblick in die Funktionen der Leitzentrale der Feuerwehr und konnten herausfinden, wieviel Zeit zwischen Notruf und Einsatz bleibt.

Sie erfuhren, wie die Schläuche gereinigt und aufgehängt werden.

 

Nach zwei Stunden und um viele Informationen reicher verließ die Klasse 4c die Feuerwehr wieder.

Januar 2016: Bauklotzaktion

Im Januar ging es für die 1. Klassen in den Oberlichtsaal am Rathausplatz. Hier waren im Rahmen der Sindelfinger Wissenstage vom Spielmobil aus Tausende von Bauklötzen bereit gestellt. Die Kinder bauten nach einer Einführung in Gruppen den ganzen Vormittag beeindruckende, hohe Türme und phantasievolle kreative Gebäude. Besonderen Spaß hatten die SchülerInnen beim Bauen in die Höhe, wo sie bis zu 2m hohe Leitern benutzten. SchülerInnen und LehrerInnen hatten an diesem Vormittag viel Freude und waren mit Begeisterung bei der Sache.

Wir sind für Sie da

Grundschule Sommerhofen

Sommerhofenstr. 91-97

71067 Sindelfingen

 

Tel.: 07031 - 70 88 330

Fax: 07031 - 70 88 340

 

E-Mail:

sekretariat@gs-soho.de

 

Impressum

 

Datenschutzerklärung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Sommerhofen