Grundschule Sommerhofen
Grundschule Sommerhofen

Aktuelles

Klasse 4c: Training zum Thema Selbstbehauptung und Selbstverteidigung

In diesem Schuljahr besuchte Marc Stäbler von Protactics, Team Seehaus, unsere Schule und führte mit der Klasse 4c verschiedende Trainingseinheiten zum Thema Selbstbehauptung und Selbstverteidigung durch. Dank des tollen Angebots kennen sich die Kinder nun richtig gut aus.

Wesentliche Leitfragen dabei waren:

Was ist Gewalt? Wie wichtig ist die Anerkennung des eigenen Selbstwertes? Wie gehe ich wertschätzend mit anderen Menschen um? Was mache ich, wenn ich wütend bin? Wie bewältige ich Konflikte? Auf welche Werte kommt es im Umgang miteinander an?

Februar 2024: Bauklotzaktion

Im Februar ging es für die 1. und 2. Klassen in den Oberlichtsaal am Rathausplatz. Hier waren im Rahmen der Sindelfinger Wissenstage vom Spielmobil aus Tausende von Bauklötzen bereitgestellt. Die Kinder bauten nach einer Einführung in Gruppen den ganzen Vormittag beeindruckende, hohe Türme und phantasievolle kreative Gebäude. Dabei konnten neben der Freude am Bauen und Entdecken immer wieder neue Erkenntnisse zum Thema Stabilität und Standfestigkeit der Bauwerke gewonnen und direkt umgesetzt werden. Besonderen Spaß hatten die SchülerInnen beim Bauen in die Höhe, wo sie bis zu 3m hohe Leitern benutzten. Alle Beteiligten hatten an diesem Vormittag viel Freude und waren mit Begeisterung bei der Sache.

30. Januar 2024: Besuch der Mitmachausstellung „Die Kleine Hexe“

Am Dienstag, den 30.1. machte die Klasse 1b einen Ausflug mit Bus und Bahn nach Stuttgart ins Kindermuseum Junges Schloss und besuchte dort die Mitmachausstellung des Kinderbuch-klassikers „Die Kleine Hexe“ von Ottfried Preussler. Wir übten das Zaubern und Besenfliegen, wehrten uns gegen Ungerechtigkeiten und stellten uns bei der Walpurgisnacht auf dem Blocksberg der Hexenprüfung. Es war aufregend und machte großen Spaß.

Januar 2024: Besuch im Vogelzentrum Sindelfingen

Alle 1. Klassen durften sich einen Schulvormittag lang im Vogelzentrum – Natur. Erlebnis. Sindelfingen über unsere heimischen Vogelarten informieren und die vielfältigen Lernangebote dieser Einrichtung nutzen. Die Kinder bekamen von den fachkundigen Mitarbeiter:innen alles erklärt und durften als Krönung noch eine Futterglocke für den heimischen Garten/Balkon herstellen, um so in den kommenden Wochen auch von Zuhause aus die Vögel genauer zu beobachten.

Dezember 2023: Adventsbasteln und Adventssingen 

Am 1. Dezember kurz vorm 1. Advent bastelte die ganze Schule und schmückte im Anschluss die Fenster der GS Sommerhofen weihnachtlich und winterlich. Schön siehts aus!

Zweimal in der Adventszeit trafen sich die Kinder der Klassen 1, 2 und GFK vor der Pause und die Klassen 3, 4 und VKL nach der Pause, um gemeinsame Advents-, Nikolaus- und Weihnachtslieder zu singen und in einem Fall auch dazu zu tanzen. Die Lieder und der Tanz wurden in allen Klassen im Musikunterricht einstudiert und geübt, entsprechend feierlich und wohlklingend war dann die Zusammenkunft. Wir wünschen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

25. November 2023: Spielzeugbörse

Am 25. November fand wieder unsere jährliche Spielzeugbörse unter der Leitung von Frau Heer in unserer Turnhalle statt. Viele Eltern, auch Ehemalige, sorgten als Mithelfer:innen für eine gelungene Veranstaltung. Nahezu 70 Teilnehmer:innen brachten ihre Waren zum Verkauf. Die Einnahmen aus den „Organisationsgebühren“ ergab je zur Hälfte eine große Spende für die Kasse des Elternbeirats sowie des Fördervereins. Wir danken allen fleißigen Mithelfer:innen, die zum Gelingen und diesem großen Erfolg beigetragen haben für ihren besonderen Einsatz.

25. bis 27. Oktober 2023: Frederick-Tage

Im Rahmen der Frederick - Tage kamen unsere Schüler:innen kurz vor den Herbstferien in den Genuss dreier wunderschöner Buchlesungen. Alle Kolleg:innen und weitere Mitarbeiter:innen der Schule hatten jeweils ein Kinderbuch ausgewählt, aus dem sie ein besonders spannendes, lustiges oder interessantes Stück vorlasen. Der Einblick sollte die Kinder animieren und motivieren, das ganze Buch auszuleihen (z.B. in unserer Schulbibliothek), zu kaufen oder sich schenken zu lassen, um es dann ganz zu lesen. Die Schüler:innen konnten sich von Dienstag bis Donnerstag jeweils für ein Buch entscheiden, eine Eintrittskarte, die unter den Plakaten an den Fenstern des Speisesaals hingen, nehmen und sich in der 4. Schulstunde in ihr Wunschbuch mit hineinnehmen lassen. Wir danken herzlich Frau Özgür und Frau Konerth, die diese Vorleseaktion für uns organisierten. Sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen haben diese Form des Vorlesens und Zuhörens sehr genossen und haben sicher bei vielen Kindern die Lust an und auf Bücher wieder mehr Schwung gegeben.

16. Oktober 2024: Besuch im Jugendhaus Nord

Die Klasse 3a machte einen Lerngang ins Jugendhaus Nord und durfte dort verschiedene Stationen zu kinder- und jugendrelevanten Themen durchlaufen und sich mithilfe der Sindelfinger Schulsozialarbeiter:innen spielerisch und altersgemäß mit diesen beschäftigen. Die Themen waren u.a. Freundschaft, Gesunde Ernährung, Umgang mit Medien, Höflichkeit, Teamfähigkeit usw. Der Tag war sehr lehrreich und machte den Kindern sichtlich Freude.

16. September 2023: Einschulungsfeier

 

„Wir sind die Grundschule Sommerhofen - du bist bei uns willkommen"

 

Mit diesen Worten eröffneten die Viertklässler:innen unserer Schule in diesem Jahr die Schulaufnahmefeier und hießen damit die neuen Erstklässler:innen und Kinder der Grundschulförderklassen in musikalischer Form in unserer Schulgemeinschaft willkommen.

Mit leuchtenden Augen und einer großen Portion Aufregung verfolgten die „Neuen“ und ihre stolzen Verwandten das durch die „Großen“ unterhaltsame und kurzweilig gestaltete Rahmenprogramm auf dem Pausenhof, die herzliche Begrüßung durch unseren neuen Schulleiter Herr Buchholz und das erste Kennenlernen der neuen Klassenlehrer:innen.

Im Anschluss an die Schulaufnahmefeier erlebten die Kinder dann ihre erste Unterrichtsstunde in den jeweiligen Klassenzimmern. Währenddessen sorgten der Elternbeirat und der Förderverein der Schule für das leibliche Wohl und zusätzliche Informationen rund um die Grundschule Sommerhofen.

 

Wir wünschen allen „Neuen“ an unserer Schule einen guten Start und eine schöne und erlebnisreiche Schulzeit!

                                                          26. Juli 2023

Liebe Eltern,

wie Sie gelesen und vermutlich auch gehört haben, gehe ich mit Schuljahresende in den Ruhestand und verlasse somit als Schulleiterin unsere Schule. Voraussichtlich werde ich aber nicht gleich ganz den schulischen Bereich unserer GS Sommerhofen verlassen, sondern im Förderverein oder bei manchen Aktionen weiterhin hier aktiv sein.

Dennoch möchte ich mich heute als langjährige Schulleiterin der Grundschule Sommerhofen von Ihnen verabschieden und mich für die gute Zusammenarbeit und das doch meist sehr freundliche und fröhliche Miteinander ganz herzlich bedanken.

Es waren für mich 22 sehr erfüllende Jahre und ich werde sicher mit Freude an manche Situationen und Ereignisse hier an der Schule zurückblicken. Am Montag haben die Kinder mich mit einem ganz wunderbaren Programm im Schulhof verabschiedet. Nach einer sehr beschwingten Tanzvorführung, die ich vom 1. Stock aus betrachten durfte, haben mir alle Klassenstufen ein Geschenk mit entsprechenden Vorträgen und Wünschen überreicht. Zu guter Letzt haben alle Kinder noch ein wunderschönes Abschiedslied gesungen. Es war sehr beeindruckend wie schön die Kinder dies vorgetragen haben und was sie angefertigt und aufgeführt hatten. Ich werde mich daran sicher lange mit großer Freude erinnern.

Ihnen und Ihren Kindern wünsche ich zunächst schöne und erholsame Sommerferien, alles Gute für Ihren weiteren gemeinsamen Weg sowie eine frohe und erfüllende Schulzeit. Nun sage ich „Tschüss“, aber vielleicht auch „bis bald“, bei anderen und weiteren Begegnungspunkten.

Mit herzlichen Grüßen

Ihre Sabine Mundle

21. Juli 2023: Frau Mundles lustiges Abschiedsgeschenk an die Kinder

Die ganze Schulgemeinschaft kam in den Genuss einer witzigen und kreativen Darbietung eines echten Clowns. Frau Mundle organisierte diese tolle Schulveranstaltung im Rahmen ihres Abschiedes.

17. Juli 2023: Eröffnung des Leseclubs "Buchstabenmeer"

 

Eintauchen in die besondere Welt der Bücher

Dies ist, für unsere Schüler seit dem 17.07.2023 nun auf eine ganz besondere Weise möglich. Denn der 17.07.2023 war ein besonderer Tag für unsere Schule. Unser Leseclub, welcher von der Porsche AG und der Stiftung Lesen gefördert wird, wurde feierlich eröffnet.  Nach einem langen Weg der Planung, bei der es auch immer wieder Verzögerungen gab, sind wir nun sehr stolz auf diese wundervolle Ergänzung zu unserer Schulbücherei.

An diesem Tag durften wir neben Vertretern der Porsche AG sowie der Stiftung Lesen auch den Schauspieler Richi Müller (bekannt aus Tatort) an unserer Schule begrüßen. Er hat mit seiner Lesung für das Highlight auf der Eröffnungsfeier gesorgt. Neben Beiträgen der Schüler aus einer zweiten sowie einer vierten Klasse, wurde auch der Name unseres Leseclubs feierlich enthüllt. Und so wurde nach gemeinsamen Beschluss der Schulgemeinschaft unser Leseclub auf den Namen „Buchstabenmeer“ getauft.

Unser Leseclub ist eine wundervolle Ergänzung zu unserer bereits vorhandenen Schulbücherei, die von den Kindern immer gerne genutzt wird. Nun kann in dem besonderen Rahmen des Leseclubs den Kindern ein weiterer Zugang zur Welt der Bücher und damit auch zur Sprache geboten werden. Ab dem Schuljahr 23/24 erhalten die Schüler die Möglichkeit in unser Buchstabenmeer einzutauchen und erstmals verschiedene Angebote wahrnehmen können. Somit können wir unseren Schülern, eine besondere Weise der Sprach- und Leseförderung bieten. Aber auch die Forderung von starken Lesern kommt hier nicht zu kurz. Durch besondere Angebote wie das Programmieren oder Medien zu besonderen Persönlichkeiten sowie Sach- und Umweltthemen werden hier geboten.

Die Stiftung Lesen und die Porsche AG stellt unserer Schule hierfür ein Budget zur Verfügung, so dass neben der Ausstattung wie Regale und Sitzgelegenheiten auch viele neue Bücher und Zeitschriften für die Kinder in den nun auch neu renovierten Raum zur Verfügung stehen.

Wir freuen uns sehr, unseren Kindern dieses wundervolle Angebot bieten zu können. 

Sommer 2023: Schwimmfest, Bundesjugendspiele, Spiel- und Sporttag

Der Sommer war zeitweise sehr heiß und dennoch ließen wir es uns nicht nehmen, uns fit und gesund zu halten. Wie in jedem Jahr hatte jede Stufe ihr eigenes sportliches Highlight: Die Klassen 1, 2 und die Grund-schulförderklassen hatten in der letzten Schulwoche einen Spiel- und Sporttag auf dem Schulgelände, bei dem viele unterschiedliche Bewegungs- und Geschicklichkeitsspiele als Stationen durchlaufen wurden. Die Klassen-stufe 3 durfte sich beim Schwimmtag im Sindelfinger Freibad anstrengen und gleich-zeitig abkühlen und die Viertklässler:innen konnten ihre Leistungen beim Werfen, Laufen und Weitspringen im Rahmen der Bundesjugendspiele messen. Vielen Dank an alle Eltern und Lehrer:innen fürs Organisieren, Helfen und Beaufsichtigen.

23. Juni 2023: Flohmarkt

Unser Flohmarkt war auch dieses Jahr wieder gut besucht und vom Förderverein hervorragend organisiert. Etwa 50 Stände wurden aufgebaut und bei wunderschönem Wetter herrschte ein buntes Treiben und es fanden viele Spielsachen, Kinderkleider, Bücher usw. neue Besitzer:innen.

10. Mai 2023: "Schwanensee"

Alle 4. Klassen ließen sich in die musikalische Welt der Stuttgarter Philharmoniker entführen und lauschten aufmerksam den wundervollen Klängen des Orchesters, das uns "Schwanensee" von Tschaikowsky darbot. Moderiert wurde die Aufführung von KIKA-Star Juri Tetzlaf, der es immer wieder schaffte, die Kinder miteinzubeziehen und zu begeistern. Herzlichen Dank an den Förderverein, der diese Aktion finanzierte.

16. März 2023: Bankballturnier der Sindelfinger Grundschulen

2. Platz des „Teams Soho“ an der Gemeinschaftsschule im Eichholz

Endlich war es in diesem Schuljahr soweit. Am Donnerstag, den 16.03.23 konnten am Nachmittag 10 Kinder der 4. Klassen unserer Schule am ersten Bankballturnier an der Gemeinschaftsschule im Eichholz teilnehmen. Das Turnier wurde von den jeweiligen Schulsozialarbeiter*innen der Sindelfinger Grundschulen organisiert und durchgeführt.

Alle 6 Grundschulen wurden im Eichholz herzlich empfangen und begrüßt. Dadurch legte sich die Aufregung der Kinder ein wenig. Nachdem nochmal alle Regeln durchgegangen wurden und der Spielplan erklärt wurde, ging es endlich los.

Es war schön zu sehen mit wie viel Motivation und Begeisterung unser „Team Soho“ spielte und kämpfte, bis es wohlverdient im Finale stand. Ein toller 2. Platz wurde errungen, und mit Silbermedaillen um den Hals konnten wir den Heimweg antreten. Dieser Nachmittag wird den Kindern bestimmt lange in bester Erinnerung bleiben.

 

Herzlichen Glückwunsch an unser „Team Soho“!!!   

17. Februar 2023: Faschingstag in der Schule

Wie jedes Jahr waren am Freitag vor den Faschingsferien nahezu alle Kinder und Erwachsene an der Schule bunt und vielfältig kostümiert und jede Klasse feierte nach der großen Pause eine Faschingsparty. Es wurde getanzt, gespielt, gelacht und die ein oder andere Polonaise durch die Gänge abgehalten.

8. Februar 2023: Musiktheater "Schneewittchen und die sieben Zwerge"

Anfang Februar kamen wir in den Genuss des Musiktheaters „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ der Musikgruppe Ascolta. Die ganze Schule verfolgte in der großen Sporthalle fasziniert das Stück und sang an passenden Stellen begeistert mit.

November / Dezember 2022: Technik-Projekt mit dem Rotary-Club

Einige Kinder der 3. Klassen durften sich vor den Weihnachtsferien 4mal mit den Rotariern in der Gottlieb-Daimler-Schule in Sindelfingen treffen. Jedes Mal wartete ein anderes spannendes Projekt auf sie, bei dem sie ihr handwerkliches Geschick unter Beweis stellen durften. Begleitet wurden sie jeweils von ihren Klassenlehrerinnen sowie von Frau Mundle. V.a. der Bau einer Uhr aus alten CDs bereitete den Kids sehr viel Freude.

26. November 2022: Spielzeugbörse

Am 26. November fand wieder unsere jährliche Spielzeugbörse unter der Leitung von Frau Heer in unserer Turnhalle statt. Viele Eltern, auch Ehemalige, sorgten als Mithelfer:innen für eine gelungene Veranstaltung. Nahezu 70 Teilnehmer:innen brachten ihre Waren zum Verkauf. Die Einnahmen aus den „Organisationsgebühren“ ergab je zur Hälfte eine große Spende für die Kasse des Elternbeirats sowie des Fördervereins. Wir danken allen fleißigen Mithelfer:innen, die zum Gelingen und diesem großen Erfolg beigetragen haben für ihren besonderen Einsatz.

November 2022: Laternenlauf der Klassen 1  (Mit St. Martin-Szenen)

November 2022: Theater im Kreis - "Die Mülltonne"

Endlich war es in diesem Schuljahr wieder so weit. Im Rahmen des Kinder- und Jugendfestivals „Theater im Kreis“, das vom 21. bis zum 25. November 2022 im Landkreis Böblingen vom Kreisjugendring und Kreisjugendreferat organisiert wurde, konnten sich unsere Kinder der Klasse 2d von dem großartigen Theaterstück „Die Mülltonne“ des Theaters Fortissimo verzaubern lassen. Da das Theaterstück dieses Mal an der Grundschule Hinterweil stattfand, konnte dies mit einem schönen Spaziergang durch den Wald verbunden werden.

In dem Stück „Die Mülltonne“ entsteht im Handumdrehen eine Reihe komischer, aber auch poetischer Sketche aus einer Situation, die eigentlich tragisch ist - dem Alltag eines in der Mülltonne lebenden Obdachlosen.

Die gewöhnliche Mülltonne wird plötzlich zu einem Raumschiff, einem Automobil oder einem Seedampfer.

Das Theater Fortissimo schaffte es mit Humor und ohne Worte die innere Welt und die Gefühle dieses Menschen in der Mülltonne zu entdecken.

Toll war, dass die Kinder immer wieder auf der Bühne mitspielen durften und jede Menge Spaß hatten. 

Die Schulsozialarbeit der Caritas Sindelfingen beteiligt sich jedes Jahr bei dem Festival an der Organisation und auch an den Kosten.

11. November 2022: Besuch der Stuttgarter Philharmoniker

Unsere Viertklässler:innen kamen in den Genuss einer ganz besonderen Musikstunde. Ein Streicher-Quintett der Stuttgarter Philharmoniker besuchte unsere Schule, stellte ihre Instrumente vor, spielte den Kindern in einem Mini-Konzert vor und beantwortete viele Fragen. Jedes Kind durfte auch selbst einmal „Hand anlegen“. Vielen Dank an die Philharmoniker und den Förderverein unserer Schule, der diese Aktion immer wieder möglich macht.

Oktober 2022: Halloweenaufführung der Musical-AG

25. bis 27. Oktober 2022: Frederick-Tage

Im Rahmen der Frederick - Tage kamen unsere Schüler:innen kurz vor den Herbstferien in den Genuss dreier wunderschöner Buchlesungen. Alle Kolleg:innen und weitere Mitarbeiter:innen der Schule hatten jeweils ein Kinderbuch ausgewählt, aus dem sie ein besonders spannendes, lustiges oder interessantes Stück vorlasen. Der Einblick sollte die Kinder animieren und motivieren, das ganze Buch auszuleihen (z.B. in unserer Schulbibliothek), zu kaufen oder sich schenken zu lassen, um es dann ganz zu lesen. Die Schüler:innen konnten sich von Dienstag bis Donnerstag jeweils für ein Buch entscheiden, eine Eintrittskarte, die unter den Plakaten an den Fenstern des Speisesaals hingen, nehmen und sich in der 4. Schulstunde in ihr Wunschbuch mit hineinnehmen lassen. Wir danken herzlich Frau Özgür und Frau Stassen, die diese Vorleseaktion für uns organisierten. Sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen haben diese Form des Vorlesens und Zuhörens sehr genossen und haben sicher bei vielen Kindern die Lust an und auf Bücher wieder mehr Schwung gegeben.

09. Oktober 2022: Schulübernachtung der Klasse 4d

September / Oktober 2022: Streuobstwiesenprojekt Klasse 3 und 4

Unser Klassenzimmer im Grünen war auch in diesem Herbst wieder gut besucht und die Schüler:innen der Klassen 3 und 4 durften wieder viel über die Streuobstwiese lernen. Die Apfelernte, die Herstellung von Apfelsaft und das Kennenlernen und Kosten verschiedener Obstsorten standen dabei im Mittelpunkt.

September 2022: Lerngänge in den Wald der Klassenstufe 4

In der 4. Klasse lernten die Kinder viel im Rahmen des Sachunterrichts zum Thema „Lebensraum Wald“. Das Waldzentrum Sindelfingen mit seinen lehrreich aufgearbeiteten Pfaden und Informationen eignete sich hervorragend zur praktischen und anschaulichen Einbettung. 

17. September 2022: Einschulungsfeier

 

„Herzlich Willkommen, ihr lieben Leute, in unsrer Schule begrüßen wir euch heute!“

 

Mit diesen Worten eröffneten die Viertklässler:innen unserer Schule in diesem Jahr die Schulaufnahmefeier und hießen damit die neuen Erstklässler:innen und Kinder der Grundschulförderklassen in musikalischer Form in unserer Schulgemeinschaft willkommen.

Mit leuchtenden Augen und einer großen Portion Aufregung verfolgten die „Neuen“ und ihre stolzen Verwandten das durch die „Großen“ unterhaltsame und kurzweilig gestaltete Rahmenprogramm in der Sporthalle, die herzliche Begrüßung durch unsere Schulleiterin Frau Mundle und das erste Kennenlernen der neuen Klassenlehrer:innen.

Im Anschluss an die Schulaufnahmefeier erlebten die Kinder dann ihre erste Unterrichtsstunde in den jeweiligen Klassenzimmern. Währenddessen sorgten der Elternbeirat und der Förderverein der Schule für das leibliche Wohl und zusätzliche Informationen rund um die Grundschule Sommerhofen.

 

Wir wünschen allen „Neuen“ an unserer Schule einen guten Start und eine schöne und erlebnisreiche Schulzeit!

Sommer 2022: Spiel- und Sporttag, Schwimmtag und Bundesjugendspiele

Der Sommer war zeitweise sehr heiß und dennoch ließen wir es uns nicht nehmen, uns fit und gesund zu halten. Wie in jedem Jahr hatte jede Stufe ihr eigenes sportliches Highlight: Die Klassen 1, 2 und die Grundschulförderklassen hatten in der letzten Schulwoche einen Spiel- und Sporttag auf dem Schulgelände, bei dem viele unterschiedliche Bewegungs- und Geschicklichkeitsspiele als Stationen durchlaufen wurden. Die Klassenstufe 3 durfte sich beim Schwimmtag im Sindelfinger Freibad anstrengen und gleichzeitig abkühlen und die Viertklässler:innen konnten ihre Leistungen beim Werfen, Laufen und Weitspringen im Rahmen der Bundesjugendspiele messen. Vielen Dank an alle Eltern und Lehrer:innen fürs Organisieren, Helfen und Beaufsichtigen.

6. Juli 2022: Besuch der Stuttgarter Philharmoniker

Unsere Viertklässler:innen kamen in den Genuss einer ganz besonderen Musikstunde. Ein Streicher-Quintett der Stuttgarter Philharmonie besuchte unsere Schule, stellte ihre Instrumente vor, spielte den Kindern in einem Mini-Konzert vor und beantwortete viele Fragen.

30. Mai bis 3. Juni 2022: Musik-Projekttage "Soho rockt"

31. Mai bis 2. Juni 2022: Spielmobil an der Grundschule Sommerhofen

Endlich war es so weit!

Das Spielmobil des Stadtjugendrings Sindelfingen e.V. kam mit Britta Hoss und einer FSJlerin zu uns an 3 Nachmittagen an die Schule. Darüber freuten sich über 80 Betreuungskinder und 40 Hortkinder riesig. Im Rahmen der Projekttage war dies möglich und hat viele Kinderaugen zum Leuchten gebracht. Es wurden für jeweils 3 Stunden große Türme gebaut, tolle Modelle ausgesägt und angemalt, auf einer Rollbahn gerutscht, Ratespiele gespielt, verschiedene Geschicklichkeitsspiele ausprobiert, mit lustigen Fahrzeugen durch die Gegend gebraust und vieles mehr. Vier gewinnt in Großformat zu spielen, war auch beeindruckend.

Die Kinder konnten es kaum erwarten, bis das Spielmobil auf den Pausenhof gefahren war und alles ausgeladen hatte. Natürlich haben alle mitgeholfen aufzubauen, bevor es losging. Es war für alle Kinder etwas dabei, das sie in Begeisterung versetzt hatte. So war es richtig schade, dass die 3 Nachmittage so schnell vorbei waren.  

Ein riesengroßes Danke an die Mitarbeiterinnen des Spiemobils!!! 

Frühjahr 2022: Lerngang auf den "Müllfriedhof"

Alle dritte Klassen konnten einen ganz besonderen, lehrreichen Schulvormittag zum Thema „Müll“ verbringen. Der Müllfriedhof an der ehemaligen Kreismülldeponie in Sindelfingen ist das neuste pädagogische Angebot des AWB (Abfallwirtschaftsbetrieb) und richtet sich vornehmlich an Grundschulen im Kreis Böblingen. Bereits auf dem Waldweg hinauf zur Deponie gibt es fünf lehrreiche Stationen, welche kindgerecht über das Thema Müll informieren. Kinder wachsen heutzutage in einer viel komplexeren Umgebung auf als frühere Generationen. Das gilt auch für die unterschiedlichsten Verpackungsmaterialien und für viele andere Stoffe, die im Müll landen. Der richtige Umgang mit dieser Vielzahl an Materialien will gelernt sein und fördert das Umweltbewusstsein. Beim Müllfriedhof angekommen durften die Kinder mit Handschuhen und Schäufelchen ausgerüstet in der Erde buddeln, um Abfallprodukte aus verschiedenen Materialien zu vergraben. Dazu wurden zuvor eifrig Fotos von Karton und Zeitung, Milch- und Einkaufstüte sowie Joghurtbecher und Spraydose gemacht und in Müll-Tagebüchern dokumentiert. Auch eine Schätzung, wie lange es dauert bis von den vergrabenen Gegenständen nichts mehr da ist, haben die Drittklässler:innen darin notiert. Die Tagebücher verbleiben am Müllfriedhof, um der Nachwelt – also zukünftigen Schulklassen – ein Bild zu hinterlassen, ob und inwieweit der Abfall sich seit dem Vergraben zersetzt hat. Damit die unterschiedlichen Geschwindigkeiten der Zersetzungsprozesse deutlich werden, gilt auch auf dem Müllfriedhof strikte Mülltrennung. So wie man es bei sich zu Hause von den verschiedenfarbigen Tonnen kennt oder von den Wertstoffhöfen in den Städten und Gemeinden. Jedes „Grab“ steht für eine Abfall-Fraktion: Restmüll, Plastik, Wertstoff, Papier und Biomüll. Dabei wurde nicht nur Müll vergraben, sondern auch alter Müll exhumiert. Während von einem Apfel nach gut einem Monat nichts mehr übrig war, war eine Windel immer noch vollständig in der Erde vorhanden. So erfuhren die Kinder spielerisch, dass die Erde organischen Abfall schneller und einfacher absorbiert als anorganischen Abfall aus künstlichen Inhaltsstoffen. Die Kinder lernten an diesem besonderem Sachunterrichtstag viel: Im Sinne der Nachhaltigkeit sollte man Müll möglichst vermeiden. Die Abfälle, die trotzdem anfallen, gehören in die richtige Tonne. Sie gehören jedoch nicht in die falsche Tonne oder gar in die Natur. Je jünger, desto leichter ist es ein Bewusstsein dafür zu schaffen, was der Umwelt schadet.

Frühjahr 2022: Lerngang ins Mercedes-Benz-Museum

Im Rahmen des Sachunterrichts zum Thema „Erfindungen“, machten sich alle Drittklässler:innen mit Bus und Bahn auf nach Stuttgart zum Mercedes-Benz-Museum. Nach der Begrüßung sahen wir einen Einführungsfilm, in dem die wichtigsten Fakten über das Museum dargestellt wurden. Im Anschluss konnten die Kinder in Gruppen und mit Fragen bewaffnet das Museum durchlaufen, die Geschichte des Automobils kennenlernen und sich genauer über die berühmten Erfinder und Entwickler informieren. Besonders interessierten sich die Schülerinnen und Schüler für den WM-Mannschaftsbus von 1974.

25. Februar 2022: Faschingstag in der Schule

Wie jedes Jahr waren am Freitag vor den Faschingsferien nahezu alle Kinder und Erwachsene an der Schule bunt und vielfältig kostümiert und jede Klasse feierte nach der großen Pause eine Faschingsparty. Es wurde getanzt, gespielt, gelacht und die ein oder andere Polonaise durch die Gänge abgehalten.

November 2021: "Der kleine Prinz"

Im Rahmen des 25. Kinder- und Jugendfestival „Theater im Kreis“, das vom 22. bis zum 26. November 2021 im Landkreis Böblingen vom Kreisjugendring und Kreisjugendreferat organisiert wurde, konnten Kinder aus dem Landkreis Böblingen Theater hautnah erleben. Statt ins Theater zu gehen, kam das Theater zu ihnen in die Schule.

Die Schulsozialarbeit der Caritas Sindelfingen beteiligt sich jedes Jahr bei dem Festival.

Als Gundschule Sommerhofen konnten wir für unsere 1., 2. und 3. Klassen insgesamt 6 Vorstellungen für den 24.11. und 25.11.21 in unseren Musiksaal buchen.  Finanziert wurde dies von der Schulsozialarbeit der Caritas Sindelfingen und dem Förderverein der Schule.

Aufgeführt wurde:

"Der kleine Prinz", ein Stück nach der Erzählung von Antoine de Saint-Exupery; aufgeführt von der Theaterkumpanei (Theaterensemble aus Ludwigshafen am Rhein).

„Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar“, schrieb Antoine de Saint-Exupery. In Zeiten zunehmender Herzenskälte findet die KiTZ Theaterkumpanei zu einer ganz eigenen Version des „Kleinen Prinzen“, die das Wesentliche an der Menschlichkeit, an (Selbst-)Vertrauen und Fantasie für ihre Zuschauer*innen sicht- und erlebbar macht. 

Herbst 2022: Streuobstwiese

Die Viertklässler:innen durften an den letzten beiden Streuobstwiesenterminen fleißig Äpfel sammeln, Saft herstellen und trinken, sowie verschiedene Apfelsorten schneiden und probieren. An insgesamt 11 Terminen über 1 Jahr hinweg zeigte uns Frau Schubert alles rund um die Streuobstwiese. Vielen herzlichen Dank dafür.

Juli 2021: Besuch der Stadtbibliothek unserer Zweitklässler

3. Juli 2021: Sindelfinger Hexenzauber

Die Viertklässler der Grundschule Sommerhofen beschäftigten sich dieses Schuljahr besonders mit dem Buch "Sindelfinger Hexenzauber". Es war ein Geschenk der Bürgerstiftung und der Stadtwerke.

Zum Dank präsentierten die Kinder ihre Erkenntnisse bei der Biennale.

Am Samstag, 3. Juli 2021 tanzten sie einen mittelalterlichen Tanz auf dem Schaffhauser Platz. Anschließend gab es drei Lesungen an verschiedenen Orten der Altstadt. Diese wurden begleitet von einer Ausstellung der selbst gestalteten Hexenzauberhefte. Die Besucher tauchten ein in das Mittelalter und die Untererde mit ihren verborgenen Schätzen. Als Mitmachaktion wurde ein Quiz passend zum Buch angeboten. Die Antworten konnten bei den Lesungen und Ausstellungen gefunden werden. Als Preis wartete ein Goldtaler aus dem Hexenschatz auf die Quizteilnehmer.

6. Mai 2021: Neue Bälle

Am 6. Mai 2021 wurde uns von der VfL- Abteilung Handball ein voller Sack mit neuen Bällen überreicht. Bei der Aktion „BöSi- Aktiv! Gemeinsam fit in den Frühling“ von der Handball-Abteilung haben wir erfolgreich über 4500 Lauf-Kilometer gesammelt. Die Bälle nahmen Kinder, Mütter und Väter entgegen, die besonders fleißig Kilometer gesammelt hatten. Und schon gibt es die nächste Aktion die Kinder in Bewegung zu bringen. Für den Schülermarathon können die Kinder ab jetzt wieder Kilometer sammeln.

Ostern 2021: Ostergrüße an Senioren

Einige Viertklässler*innen beteiligten sich an der Aktion „Ostergrüße – Freude verschicken“. Das Familienzentrum Sankt Anna in Maichingen sammelte Ostergrüße und verschickte sie an Senioren, die alleine leben und während Corona wenig Kontakte zu anderen Menschen haben.

Frühjahr 2021: Impressionen aus Religion und Englisch Klassenstufe 4

Wir sind für Sie da

 

Grundschule Sommerhofen

Sommerhofenstr. 91-97

71067 Sindelfingen

 

Tel.: 07031 - 70 88 330

Fax: 07031 - 70 88 340

 

E-Mail:

sekretariat@gs-soho.de

 

Impressum

 

Datenschutzerklärung

Druckversion | Sitemap
© Grundschule Sommerhofen